Brauche ich Cron-Jobs in meinem Webhosting-Konto?

Tag für Tag werden die Dinge immer automatisierter und Computer helfen uns dabei, unsere Routineaufgaben so zu planen, dass wir uns etwas Nützlicheres vorstellen können. Da das Timing entscheidend ist, müssen wir sicherstellen, dass unsere Aufgaben wann und wie notwendig erledigt werden, ohne eingreifen zu müssen. In einem eCommerce-Geschäft, egal ob der Webmaster schläft oder im Urlaub ist, ist die Website online und live. Was hält das alles in Schach? Wie werden Rechnungen, Erinnerungen, Benachrichtigungen, Berichte und automatisierte Aufgaben verarbeitet? Dieser Artikel führt Sie in die Welt des Cron-Jobs, der ein Werkzeug ist, um Ihre täglichen Web-Hosting-Aufgaben auf einem Linux-Server zu planen. LinuxCommandsCron-Jobs sind im Grunde nur ein System zum Planen von Linux-Befehlen, so dass Sie bestimmte Aufgaben automatisieren oder bestimmte ausführen können Befehle zu einer zukünftigen Zeit, ohne menschliches Eingreifen. Um einen Cron-Job zu verwenden, müssen Sie wissen, wie Linux-Befehle in der Linux-Befehlszeile ausgeführt werden. Alles, was ein Cron-Job macht, ist, diese Befehle so zu planen, dass sie zeitlich gesteuert werden. Shell-Skripts und SyntaxCron-Jobs können zum Ausführen einzelner Befehle oder zum Ausführen mehrerer Befehle in einem Shell-Skript verwendet werden. Anstatt mehrere Cron-Jobs einzurichten, können Sie alle Ihre Befehle konsolidieren, um sie gleichzeitig auszuführen. Cron-Befehle folgen einer bestimmten Syntax oder Nomenklatur und müssen daher entsprechend eingerichtet werden. Obwohl es sehr einfach ist, die Planung von Befehlen einzurichten, sollten Sie Ihre Programmierer konsultieren und einige Tests durchführen, bevor Sie sie in einer Live-Umgebung verwenden ein Cron-Job. Dies vereinfacht den Prozess und vermeidet die Verwendung der Befehlszeile und hilft dem Benutzer, indem er voreingestellte Zeitpläne bereitstellt oder beim Formatieren der Syntax für die Befehle hilft. Es ermöglicht dem Webhost außerdem, Benutzern das Einrichten von Crons zu erlauben, ohne ihnen Befehlszeilenzugriff zu gewähren. Die GUI validiert auch die Befehle für etwaige Fehler und fordert den Benutzer auf, was eingefügt werden soll. Andererseits möchten manche Benutzer Cron-Jobs über die Befehlszeile selbst einfügen. Einige Webhosts erlauben begrenzten Jail-Shell-Zugriff auf die Linux-Befehlszeile, aber die meisten von ihnen erlauben es nicht. Common UsesCron-Jobs werden weitgehend für E-Mail-Warnungen, Abrechnung, Erinnerungssysteme und sogar Systemadministration verwendet. Webhosts, E-Commerce-Websites und sogar Web-Apps verwenden Cron-Jobs oder Scheduling-Systeme, um Rechnungen zu generieren, Mahnungen zu senden, Services zu erneuern, Rechnungen zu erstellen und die Ressourcennutzung täglich zu berechnen. E-Commerce-Plattformen nutzen es für die Planung der Rechnungserinnerung und für die Berechnung von Rechnungen von Datum zu Datum. Kalenderdienste verwenden Terminierungssysteme, um E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen an ihre Benutzer auszulösen. Systemadministratoren können damit Serverberichte erstellen und Benutzer über ihren Speicherplatz und ihre Bandbreitennutzung informieren. Programmierer können damit Daten zur Website-Performance generieren oder Aktivitäten auf einer Website simulieren oder sogar zwischengespeicherte Dateien oder Protokolle in einem Konto löschen. Softwarehersteller verwenden es, um täglich oder nachts nach Aktualisierungen ihrer Software zu suchen. Webmaster können sie auch zum Erstellen von Backups oder zum Löschen großer Dateien verwenden. Holen Sie sich die besten Web-Hosting-Preise mit jedem unbegrenzten Hosting-Plan bei HostingXtreme. Mit jedem Jahresplan erhalten Sie auch einen kostenlosen Domainnamen. Erfahren Sie mehr auf unserer Website